Checkliste und Leitfaden zur Patienteneinwilligung

Der Assistent zur Erstellung von Patienteninformationen und Einwilligungserklärungen (APE) ist ein Ergebnis eines Projekts für die vernetzte medizinische Forschung im Namen der TMF. Initiiert und betreut wurde das Projekt von der AG-Datenschutz der TMF. Der APE wurde als Ergänzung zur "Checkliste und Leitfaden zur Patienteneinwilligung. - Grundlagen und Anleitung für die klinische Forschung." erstellt, die in der Schriftenreihe der TMF erhältlich ist. Der APE basiert auf den dort bereits veröffentlichten Erkenntnissen, Mustertexten und Erläuterungen.

Aktuell ist die TMF dabei, das Angebot inhaltlich und technisch vollständig zu überarbeiten. Die neue Version dieses Angebots wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2016 veröffentlicht.

Der TMF e.V. ist unter dem Namen "TMF - Technologie und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V." im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg eingetragen. Die Satzung können Sie hier einsehen.

Informationen zum Haftungsumfang für Inhalte und Links, wie zur Berücksichtigung des Urheberrechts entnehmen Sie bitte unserem Disclaimer.

Projektmanagement, Ansprechpartner in der Geschäftsstelle des TMF e.V.:
Irene Schlünder

Autoren:
Urs Harnischmacher, Peter Ihle, B. Berger, J. Goebel, J. Scheller

Technische Umsetzung:
Raphael Majeed, Ursula Corvinus, Katja Weismüller, Rainer Röhrig

gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen vollständigen Überblick darüber, wie der TMF e.V. den Schutz Ihrer Daten gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Bei jedem Besuch einer Internetseite werden Daten erhoben und ausgetauscht. Der TMF e.V. erhebt und speichert automatisch Daten, die Ihr Browser-Programm an unseren Server übermittelt. Dies sind:

Der TMF e.V. wertet diese allein für statistische Zwecke aus. Ziel der Auswertungen ist die kontinuierliche Verbesserung des Webangebots des TMF e.V.. Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot des TMF e.V. protokolliert wurden, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Infrastruktur des TMF e.V. zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe in anderen Fällen erfolgt nicht.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird diese Mail und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwandt.

Umgang mit Cookies

Cookies sind kleine Informationsdateien, die Ihr Browser-Programm im eigenen Zugriffsbereich (üblicherweise die Festplatte Ihres Computers) speichert und die bei Anfragen von zugehörigen Webservern an diese übermittelt werden. Der Assistent zur Erstellung von Patienteninformationen und Einwilligungserklärungen (APE) lässt in einem solchen Cookie Ihr Browser-Programm die Information speichern, ob Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind und welche Darstellungsoptionen Sie gewählt haben.

Cookies lassen sich mit allen Programmen zum Browsen im Internet steuern. Die meisten Browser-Programme sind so eingestellt, dass alle Cookies akzeptiert werden, ohne die Benutzer zu fragen. Für die Nutzung des APE werden lediglich Session-Cookies benötigt. Hierfür können Sie Ihr Browser-Programm so konfigurieren, dass die Cookies nach Beendigung des Programms gelöscht werden. Wenn Sie Ihr Browser-Programm so konfigurieren, dass nicht alle Cookies nach Beendigung des Programms gelöscht werden, dann wird der APE bei einem neuen Besuch die einmal ausgewählten Darstellungs-Optionen automatisch wieder aktivieren.

Speicherung von Einwilligungserklärungen

Der APE speichert für Sie temporär die von Ihnen erstellten und bearbeiteten Patienteninformationen und Einwilligungserklärungen auf Basis der zwischen Ihrem Browser-Programm und unserem Webserver ausgehandelten Session-ID. Wenn diese Session-ID ungültig wird, z.B. weil Sie Ihr Browser-Programm beendet haben, wird der temporäre Arbeitsstand Ihrer Dokumente gelöscht. Daher sollten Sie Ihre Arbeit über die Export-Funktion des APE regelmäßig sichern.

Auskunftsrecht

Auskunft über die gespeicherten Daten gibt Ihnen die Geschäftsstelle des TMF e.V. (info(at)tmf-ev.de; Tel.: 030-31011050).